Data Protection

Information on data processing

according to Art. 13 DSGVO (Data Protection Regulation)

The responsible party for the processing of your data is Alpin Family GmbH, Sigmund-Thun-Straße 26, 5710 Kaprun.

The processing of your data takes place exclusively for the purpose of initiating a contract or subsequently for the processing of the concluded contract, in particular for the fulfilment of the obligations agreed in the concluded contract. If you voluntarily register for our newsletter by ticking the corresponding box, your data will also be processed for the purpose of sending you our newsletter electronically and/or by post. If you also allow us to name you as a reference on our homepage and/or our catalogues and/or our social media channels, your data will also be processed for marketing purposes as a result of your consent in this regard.

The lawfulness of the data processing is therefore based, on the one hand, on Art 6 para 1 lit b DSGVO (contract initiation and fulfilment) and, on the other hand, on both your consent pursuant to Art 6 para 1 lit a DSGVO and our legitimate interests pursuant to Art 6 para 1 lit f DSGVO. A legitimate interest for data processing pursuant to Art 6 para 1 lit f DSGVO exists above all in the following cases:

– to inform you about our products and services as well as news in the form of direct advertising;

– in order to be able to assess the creditworthiness and default risk in the exchange of data with credit agencies;

– to evaluate your satisfaction with our products and services.

The data disclosed by you will be forwarded to service providers, in particular to payment processing and parcel service providers, to the extent absolutely necessary for the initiation, processing and fulfilment of a contract. To this extent, the data disclosed by you will also be forwarded to Compagnie française d’assurance pour le commerce extérieur SA Niederlassung Austria (FN 383367a), Marxergasse 4c, 1030 Vienna (for bad debt insurance) and to Kreditschutzverband von 1870, Wagenseilgasse 7, 1120 Vienna (for creditworthiness information). The data you disclose may also be forwarded to legal and tax advisors, accounting firms or debt collection agencies if they require the data for the performance of their tasks. Your data will only be forwarded to processors who offer sufficient guarantees for data protection-compliant processing and who only process your data on our instructions on the basis of a written contract. No data is transferred to a third country (outside the EU).

In principle, your data will not be kept for longer than is absolutely necessary for the respective processing purposes mentioned above. Your data will therefore be stored until the expiry of the retention periods under tax law (usually seven years from the end of the calendar year) or, if the processing is based on your consent, until receipt of your revocation or, if the processing is based on our legitimate interests, until receipt of your objection, unless longer storage is necessary to keep evidence in the event of legal disputes (up to 30 years according to ABGB). Of course, we are guided by the shortest possible period.

If the processing of your data is based on your consent, you have the right to revoke your consent at any time. The lawfulness of the processing of your data until revocation remains unaffected by your revocation. If your data is processed on the basis of our legitimate interests to carry out direct advertising pursuant to Art 6 (1) f DSGVO, you have the right to object to the processing of your data for the purpose of such advertising at any time pursuant to Art 21 (2); we will also inform you of this in each newsletter. The lawfulness of the processing of your data until the objection remains unaffected by your objection.

In addition, you generally have the rights to information, correction, deletion, restriction of processing and data portability. If you wish to exercise these rights, please contact us (see above for contact details). You also have the right to lodge a complaint with the Austrian Data Protection Authority, Barichgasse 40-42, 1030 Vienna. The provision of your data to us is neither required by law nor by contract (and is therefore voluntary), but is – insofar as you wish to conclude a contract with us – absolutely necessary and required for the initiation or conclusion of the contract and subsequently also for the performance of the contract. If you do not provide your data, the aforementioned purposes cannot be fulfilled, so that, for example, a contractual relationship with us and the processing of the contract by us would not be possible. Your data will not be used for automated decision-making.

WooCommerce Datenschutzerklärung

Wir haben auf unserer Website das Open-Source Shopsystem WooCommerce als Plugin eingebunden. Dieses WooCommerce-Plugin basiert auf dem Content-Management-System WordPress, das ein Tochterunternehmen der Firma Automattic Inc. (60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA) ist. Durch die implementierten Funktionen werden Daten an Automattic Inc. versandt, gespeichert und verarbeitet. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie, um welche Daten es sich handelt, wie das Netzwerk diese Daten verwendet und wie Sie die Datenspeicherung verwalten bzw. unterbinden können.

Was ist WooCommerce?

WooCommerce ist ein Onlineshop-System, das seit 2011 Teil des Verzeichnisses von WordPress ist und speziell für WordPress-Websites entwickelt wurde. Es ist eine anpassbare, quelloffene eCommerce-Plattform, die auf WordPress basiert und auch als WordPress-Plugin in unsere Website eingebunden wurde.

Warum verwenden wir WooCommerce auf unserer Webseite?

Wir nutzen diese praktische Onlineshop-Lösung, um Ihnen unserer physischen oder digitalen Produkte oder Dienstleistungen bestmöglich auf unserer Website anbieten zu können. Ziel ist es, Ihnen einen einfachen und leichten Zugang zu unserem Angebot zu ermöglichen, damit Sie unkompliziert und schnell zu Ihren gewünschten Produkten kommen. Mit WooCommerce haben wir hier ein gutes Plugin gefunden, das unseren Ansprüchen an einen Onlineshop erfüllt.

Welche Daten werden von WooCommerce gespeichert?

Informationen, die Sie aktiv in ein Textfeld in unserem Onlineshop eingeben, können von WooCommerce bzw. von Automattic gesammelt und gespeichert werden. Also wenn Sie sich bei uns anmelden bzw. ein Produkt bestellen, kann Automattic diese Daten sammeln, verarbeiten und speichern. Dabei kann es sich neben E-Mail-Adresse, Namen oder Adresse auch um Kreditkarten- oder Rechnungsinformationen handeln. Automattic kann diese Informationen in weiterer Folge auch für eigene Marketing-Kampagnen nützen.

Zudem gibt es auch noch Informationen, die Automattic automatisch in sogenannten Serverlogfiles von Ihnen sammelt:

WooCommerce setzt in Ihrem Browser auch Cookies und verwendet Technologien wie Pixel-Tags (Web Beacons), um beispielsweise Sie als User klar zu identifizieren und möglicherweise interessensbezogene Werbung anbieten zu können. WooCommerce verwendet eine Reihe verschiedener Cookies, die je nach Useraktion gesetzt werden. Das heißt, wenn Sie zum Beispiel ein Produkt in den Warenkorb legen wird ein Cookie gesetzt, damit das Produkt auch im Warenkorb bleibt, wenn Sie unsere Website verlassen und zu einem späteren Zeitpunkt wiederkommen.

Hier zeigen wir Ihnen eine beispielhafte Liste möglicher Cookies, die von WooCommerce gesetzt werden können:

Name: woocommerce_items_in_cart
Wert: 1
Verwendungszweck: Das Cookie hilft WooCommerce festzustellen, wann sich der Inhalt im Warenkorb verändert.
Ablaufdatum: nach Sitzungsende

Name: woocommerce_cart_hash
Wert: 447c84f810834056ab37cfe5ed27f204211127229-7
Verwendungszweck: Auch dieses Cookie wird dafür eingesetzt, um die Veränderungen in Ihrem Warenkorb zu erkennen und zu speichern.
Ablaufdatum: nach Sitzungsende

Name: wp_woocommerce_session_d9e29d251cf8a108a6482d9fe2ef34b6
Wert: 1146%7C%7C1589034207%7C%7C95f8053ce0cea135bbce671043e740211127229-4aa
Verwendungszweck: Dieses Cookie enthält eine eindeutige Kennung für Sie, damit die Warenkorbdaten in der Datenbank auch gefunden werden können.
Ablaufdatum: nach 2 Tagen

Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?

Sofern es keine gesetzliche Verpflichtung gibt, Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, löscht WooCommerce die Daten dann, wenn Sie für die eigenen Zwecke, für die Sie gespeichert wurden, nicht mehr benötigt werden. So werden zum Beispiel Serverlogfiles, die technische Daten zu Ihrem Browser und Ihrer IP-Adresse erhalten etwa nach 30 Tagen wieder gelöscht. Solange verwendet Automattic die Daten, um den Verkehr auf den eigenen Websites (zum Beispiel alle WordPress-Seiten) zu analysieren und mögliche Probleme zu beheben. Die Daten werden auf amerikanischen Servern von Automattic gespeichert.

Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die Datenspeicherung verhindern?

Sie haben jederzeit das Recht auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und Einspruch gegen die Nutzung und Verarbeitung dieser zu erheben. Sie können auch jederzeit bei einer staatlichen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen.

In Ihrem Browser haben Sie auch die Möglichkeit, Cookies individuell zu verwalten, zu löschen oder zu deaktivieren. Nehmen Sie aber bitte zur Kenntnis, dass deaktivierte oder gelöschte Cookies mögliche negative Auswirkungen auf die Funktionen unseres WooCommerce-Onlineshops haben. Je nachdem, welchen Browser Sie verwenden, funktioniert das Verwalten der Cookies etwas anders. Im Folgenden sehen Sie Links zu den Anleitungen der gängigsten Browser:

Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten
Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari
Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem Computer abgelegt haben
Internet Explorer: Löschen und Verwalten von Cookies
Microsoft Edge: Löschen und Verwalten von Cookies

Automattic ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Privacy Shield Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC.
Mehr Details zur Datenschutzrichtlinie und welche Daten auf welche Art durch WooCommerce erfasst werden, finden Sie auf https://automattic.com/privacy/ und allgemeine Informationen zu WooCommerce auf https://woocommerce.com/.